Diners Club Datenschutz

Die DC Bank AG respektiert Ihre Privatsphäre. In den unten angeführten Informationen und Dokumenten wird beschrieben, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erheben, wie diese Daten genutzt werden, an wen sie übermittelt werden und welche Wahlmöglichkeiten und Rechte Sie im Zusammenhang mit unserer Nutzung der Daten haben. Außerdem beschreiben wir, mit welchen Maßnahmen wir die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten und wie Sie Kontakt mit uns aufnehmen können, wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken haben.

 

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Modernisierung und Anpassung der bestehenden Datenschutzregelungen in den EU-Mitgliedsstaaten. Mit der EU-DSGVO sollen insbesondere die Rechte der EU-Bürger in Hinblick auf ihre Daten gestärkt werden. Die Unternehmen sind gegenüber „Betroffenen“ (z.B. Kunden) verpflichtet, deren Rechte, beispielsweise die Rechte auf Auskunft, Löschung und Berichtigung, einzuhalten. Für Ihre persönlichen Daten bedeutet das damit noch mehr Sicherheit und Schutz. 

 


Zustimmung zur Kontaktaufnahme für Werbezwecke

Die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen oder von einem von Ihnen beauftragten Vertriebspartner erhalten (insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankdaten) und die allein zum Zwecke der Durchführung des Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben. Sie können die Zustimmung jederzeit in Ihrem Diners Club E-Konto ändern.



Kundenkennwort und Sicherheitsfragen

Um Sie bei Anfragen rund um Ihre Diners Club Card im Sinne der DSGVO einwandfrei identifizieren zu können und somit den Schutz Ihrer persönlichen Daten zusätzlich zu erhöhen, ersuchen wir Sie ein Kundenkennwort und Sicherheitsfragen (für den Fall dass Sie Ihr Kennwort vergessen) bekannt zu geben. Sie können Ihr Kundenkennwort jederzeit in Ihrem Diners Club E-Konto ändern. 




Verifizierungscode 

Den Code für die Verifizierung und die Erfassung von u.a. dem Kundenkennwort und die Auswahl der Sicherheitsfragen finden Sie auf Ihrem Diners Club Kontoauszug in der Informationsbox vor der Umsatzauflistung. Es handelt sich um einen 8-stelligen Code, der aus Zahlen und/oder Buchstaben besteht.
Mit dem Verifizierungscode können Sie auf der Seite www.dinersclub.de/sicherheit u.a. das Kennwort und die Sicherheitsfragen bekannt geben.

 

Webanalysedienste

 „Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“ 

Soweit Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. "WebBacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies").

 

FAQs 

Weitere Informationen rund um den Datenschutz finden Sie auch unter den FAQs.